Lohnarbeit Silagetransport

Technische Details

Die Silagebergung wird mit einem Fendt 936 und einem Claas Cargos Doppelzweckladewagen mit 44/50 m ³ ausgeführt Die Besonderheiten sind das Schneidwerk mit 38 mm Messerabstand, das hydraulische Fahrwerk, das auch in Hanglagen die Grasnabe schont, die Zwangslenkung ebenfalls zur Schonung der Grasnabe 3 Dosierwalzen zum Ablegen eines gleichmäßigen Futterteppichs. Das komplette Schneidwerk wie auch die Dosierwalzen zum Ablegen lassen sich in kurzer Zeit ausbauen. Dadurch kann man über drei Tonnen Ballast abwerfen und den Wagen mit 3 Tonnen mehr Nutzlast auch als Häckselwagentransportwagen für Mais, Gras, Hackschnitzel etc. verwenden

Allgemeine Info/Sonstiges

Preise auf Anfrage

Buchung und Belegungsplan

Die Buchung und die Ansicht des Belegungsplans sind nur für registrierte Benutzer sichtbar.